Turnverein Bergheim/Sieg

Übungsstunden Pilates

Gemischt* (Odenthal)
Di 18.50-19.50 h / Siegauenhalle

Gemischt* (Odenthal)
Mi 17.55-18.55 h / Paul-Schürmann-Platz

Gemischt* (Müller)
Fr 9.00-10.15 h / Paul-Schürmann-Platz

* Kursangebot: Eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich, da eine Kursgebühr erhoben wird. Mitglieder zahlen jedoch in der Regel eine deutlich geringere Kursgebühr. Die Gebühr muß entweder vor Beginn des Kurses entrichtet werden oder zur ersten Übungseinheit mitgebracht werden. Wenden sie sich bei Fragen bitte an den zuständigen Fachwart oder direkt an den Übungsleiter.

Pilates für Körper und Geist

Zwei neue Pilates-Kurse starten nach den Sommerferien 2016:

Ab 30. August immer dienstags, 18.50 bis 19.50 Uhr in der Siegauenhalle und
ab 24. August immer mittwochs, 17.55 bis 18.55 Uhr in der Halle am Paul-Schürmann-Platz.


Pilates ist kein neues, sondern vielmehr ein neuentdecktes, mehr als 80 Jahre altes Trainingsprogramm für Körper und Geist, benannt nach seinem Begründer Joseph Hubertus Pilates (geboren 1880).

Die zwei grundlegenden Prinzipien, die das ganzheitliche Pilates-Training vom herkömmlichen Angeboten unterscheidet, sind die Vereinigung von Atmung und Bewegung sowie die Verbindung von Kraft und Beweglichkeit. Wesentlich dabei ist die Konzentration auf jede kleinste Bewegung und die präzise Ausführung. 

Es gilt Qualität statt Quantität. Dabei findet jede langsame, bewusst ausgeführte Bewegung auch im Geiste statt und geht mit einem angenehmen Körpererleben einher.

Joseph Pilates betrachtet den Körper als geschlossenes System. Jede Abweichung oder Verschiebung einzelner Teile stören das Gleichgewicht und können so zur Erkrankung führen. Fliesende Bewegungsabläufe stimulieren die Tiefenmuskulatur und mobilisieren gleichzeitig Wirbelsäule und Gelenke. Durch gleichmäßige Dehnung und Kräftigung wird das Wechselspiel von agonistisch und antagonistisch tätigen Muskeln optimiert. Synergistisch arbeitende Kernmuskulatur bildet einen schützenden Gürtel um die Wirbelsäule, ermöglicht eine innere Aufrichtung und verbessert die gesamte Bewegungsführung.

Begleitet werden die Bewegungen von einem festgelegten Atemmuster, in der Körpermitte initiiert und von hier koordiniert. Jede Übung erreicht ihre Effektivität und Effizienz aber vor allem durch das Bewusstwerden der eigenen Körpergröße, der Länge und Weite. Die Fähigkeit, Verbindungen im Körper wahrzunehmen und bewusst anzustreben, ermöglicht eine Verteilung der Muskelarbeit.

Die Pilatesmethode ist für jede/n geeignet der ein angeleitetes Training auf der Matte mit Hilfsmitteln ausführen möchte.

Vor 2 Jahren ist mein Pilateskonzept vom Deutschen Turnerbund „Sport pro Gesundheit“ mit dem Qualitätssiegel „PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB“ ausgezeichnet worden. 

 Drucken  E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.