Liebe Vere­ins­mit­glieder,

die Sit­u­a­tion rund um die COVID-19-Pan­demie bere­it­et vie­len Men­schen Sor­gen und führt zur Absage viel­er Ver­anstal­tun­gen. Der Semes­ter­start ist auf den 20. April ver­schoben. Ab Mon­tag 16.03.2020 bleiben Kindergärten und Schulen geschlossen.

Auch viele Vere­ine ste­hen nun vor der Frage, ob sie Vere­insver­samm­lun­gen und Sport­be­trieb, der mit ein­er Inter­ak­tion unter den Teil­nehmern ver­bun­den ist, noch abhal­ten sollen. Für den Vor­stand ist dabei die Devise maßgebend: Jedes Risiko ver­mei­den!

Beson­dere Zeit­en erfordern eben beson­dere Maß­nah­men. Auch wir als Vere­in haben unseren Beitrag dazu zu leis­ten, unsere aktiv­en und inak­tiv­en Mit­glieder zu schützen und die Ausweitung des Virus zu ver­langsamen. Daher hat der Vor­stand beschlossen, den Sport­be­trieb ab sofort einzustellen. Eine Neube­w­er­tung find­et zum Ende der Oster­fe­rien hin statt.

Überdies find­et die für MI 25.03.2020 ein­berufene Jahre­shauptver­samm­lung nicht statt. Ein neuer Ter­min soll nach jet­ziger Bew­er­tung jeden­falls vor Beginn der Som­mer­fe­rien stat­tfind­en. Da auf­grund der Kurzfristigkeit nicht erneut sämtliche Mit­glieder angeschrieben wer­den bit­ten wir die Ihnen bekan­nten Vere­ins­mit­glieder zu informieren.

Wir hof­fen auf das Ver­ständ­nis der Mit­glieder!

Mit sportlichen Grüßen

Der Vor­stand